Klinik für Kardiologie und Angiologie

Klinik für Kardiologie und Angiologie

Die Kardiologie und Angiologie umfasst die Diagnostik und Therapie der unterschiedlichsten Herzkreislauf- und Gefäßerkrankungen. Als erfahrene Spezialisten befassen wir uns intensiv mit Ihnen und finden die jeweils am besten geeignete Therapie – auch in Abstimmung mit dem einweisenden Arzt oder anderen Fachärzten.

Wir möchten, dass Sie die Zusammenhänge verstehen und sich sicher fühlen. Darum gehen wir im persönlichen Gespräch gründlich auf Ihre Beschwerden, Symptome, Ihre Krankengeschichte, aber auch auf mögliche Ängste und Befürchtungen ein.

Durch die überschaubare Größe unserer Klinik erleben Sie überall menschliche wie räumliche Nähe, Freundlichkeit und Kommunikation auf Augenhöhe. Wir sind davon überzeugt, dass auch diese Faktoren aktiv zur Gesundung beitragen.

Vertrauen Sie auf die Erfahrung und die Kompetenz unseres Experten-Teams und genießen Sie Nähe und gute Erreichbarkeit.

Herzliche Grüße!

Dr. med. Klaus Suilmann
Chefarzt

Leistungen

Im Mittelpunkt der Behandlung stehen die Herzdurchblutungsstörungen, die Behandlung von Herzrhythmusstörungen, die Festlegung des Schweregrades von Herzklappenfehlern sowie die Behandlung von Gefäßerkrankungen (z. B. der Schlaganfallversorgung).

Diagnostisch werden sämtliche Untersuchungseinheiten einer Akutklinik vorgehalten wie das EKG, das Langzeit-EKG, die Langzeit-Blutdruckmessung und das Belastungs-EKG. Mit der Echokardiographie, der Duplexsonographie der Gefäße, der transoesophagealen Echokardiographie und der Stressechokardiographie sind dem untersuchenden Arzt diverse Möglichkeiten gegeben, die Funktion und Struktur des kranken Herzens exakt zu analysieren. Neben diesen Methoden wird zusätzlich der Einschwemmkatheter, die Linksherzkatheteruntersuchung und die Gefäßerweiterung mittels eines Ballonkatheters zur Behandlung von Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße angewandt.

Spezielle Herzrhythmusstörungen werden mit unterschiedlichsten Methoden analysiert und in einer engen Anbindung an das Herzzentrum Münster diskutiert, um dann die adäquate Therapie zu ermöglichen.
Sämtliche Herzschrittmacher können in der Abteilung kontrolliert werden, selbstverständlich werden auch Nachkontrollen von AICD-Patienten (Defibrillatoren) und Schrittmacherpatienten mit biventrikulären Systemen durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit der Allgemeinchirurgie werden verschiedene Schrittmachersysteme einschließlich der AICD-Aggregate und ein System zur Rhythmuskontrolle implantiert.

Team

Dr. med. Klaus SuilmannDr. med.
Klaus Suilmann
Chefarzt Klinik für Kardiologie und Angiologie (Innere I)
Erdem Gür Erdem Gür
Oberarzt

Jeanette Schwerdtfeger	Dr. med.
Jeanette Schwerdtfeger
Oberärztin

Kontakt

Sekretariat

Manuela Doetkotte, Leitung
Tel: 02562 915-2050 • Fax: 02562 915-2055
E-Mail schreiben

Sprechstunden

Für alle Sprechstunden ist eine Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.

© 2019 St. Antonius-Hospital | Impressum | Datenschutz