Küche

Küche

Unsere Krankenhausküche produziert täglich über 1.100 Mittagessen für 31 Bereiche, Stationen und den Service „Essen auf Rädern". Auch die Altenhilfebereiche der GmbH, das St. Antonius-Stift in Gronau, das St. Agatha Domizil und der Dorotheenhof in Epe, sowie der Seniorenwohnpark in Alstätte werden durch die Krankenhausküche versorgt.

Es ist eine große logistische Herausforderung, alle Verpflegungsteilnehmer mittags zur gleichen Zeit zu beköstigen. Aus diesem Grund setzt unser modernes Verpflegungskonzept auf das Cook & Chill-Verfahren.

Alle Patientenwünsche werden täglich von unseren Verpflegungsassistenten mittels mobilen Aufnahmegeräten erfasst und der Küche überspielt. Geben Sie gerne Ihre Vorlieben mit an, um Ihre Wünsche nach Möglichkeit berücksichtigen zu können. Auf Wunsch erhalten Sie auch eine spezielle Ernährungsberatung.

In unserer Küche wird die für Sie geeignete Kostform - Normalkost, Schonkost oder Diät - nach ärztlichen Anweisungen und unter Mitwirkung der Diätassistentinnen immer frisch zubereitet.

Im Bereich unserer Diätküche werden alle Sonderdiäten spezifisch auf den einzelnen Patienten abgestimmt und in Verbindung mit einer persönlichen Diätberatung von fachlich qualifizierten Mitarbeitern zubereitet. Falls keine besondere Diät verordnet wird, können Sie täglich aus 3 Menüvorschlägen wählen, wobei die Einzelkomponenten zwischen den Menüvorschlägen getauscht werden können.

 

Frank LammersKüchenchef
Frank Lammers

Tel.: 02562 915-7701
Fax: 02562 915-1850
E-Mail schreiben
© 2019 St. Antonius-Hospital | Impressum | Datenschutz