Klinik für Geburtshilfe

Klinik für Geburtshilfe

Hier bei uns in Gronau erblicken jedes Jahr rund 700 Säuglinge das Licht der Welt – das sind später einmal über 25 Schulklassen. Dies ist nicht nur eine erstaunliche Zahl, sondern vor allem ein Beweis dafür, dass wir mit unserem Konzept der ganzheitlichen Betreuung von Eltern und Kind sowie der liebevollen Begleitung – vor, während und nach der Geburt – genau richtig liegen.

Die Geburt eines Kindes gehört sicher zu den emotionalsten Erlebnissen einer Frau und ihres Partners. In angenehmer Umgebung und unter der intensiven Begleitung durch Hebamme und Arzt ermöglichen wir Ihnen ein positives Geburtserlebnis. Darum möchten wir Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche mit den individuellen Gegebenheiten abgleichen, um Sie auf eine angenehme Geburt vorzubereiten.

In vielen Gebärpositionen können Sie in unseren geräumigen Kreissälen Ihr Kind zur Welt bringen. Auch eine Wassergeburt ist möglich. Unser Hebammen-Team berät sie gerne, wenn Sie Fragen haben.

Direkt an die Kreissäle angeschlossen ist unser Neugeborenenzimmer, in dem auch die frühkindlichen Untersuchungen in Kooperation mit dem Mathias-Spital Rheine durchgeführt werden.

Falls sich ein Kaiserschnitt nicht vermeiden lassen sollte, versuchen wir, die Geburt so natürlich wie möglich ablaufen zu lassen – z. B. mit der sogenannten „Kaisergeburt“. Ganz gleich, ob natürliche Geburt oder Kaiserschnitt: Im Zentrum steht immer das Wohl des Kindes und der Mutter. Dafür stehen wir rund um die Uhr mit Rat und Tat an Ihrer Seite.

Besonderen Wert legen wir auf eine gründliche Vorbereitung, nicht zuletzt, um Ihnen mögliche Ängste und Befürchtungen zu nehmen und die Geburt mit Freude zu erleben. Dazu bieten wir Ihnen regelmäßige Geburtsvorbereitungskurse mit unseren Hebammen an. Auch ein Kennenlern-Abend mit Kreissaalbesichtigung hilft Ihnen dabei, sich auf das besondere Ereignis vorzubereiten. Selbst eine „Geschwisterschule“ bieten wir als Veranstaltung an, in der zukünftige Geschwisterkinder kindgerecht den Umgang mit Geburt und Baby kennenlernen.

Im Sinne einer möglichst störungsfreien Geburt gehört es zu unserem Konzept, die medizinisch notwendigen Untersuchungen vor und während einer Geburt auf das Nötigste zu beschränken, ohne die Sicherheit von Mutter und Kind zu gefährden.

Fragen zur Geburt werden regelmäßig am 1. Dienstag eines Monats im Rahmen eines Elternabends mit Kreißsaalbesichtigung beantwortet. Bei besonderen Problemen bieten wir eine Spezialsprechstunde an, in die Sie mit Überweisung Ihres Frauenarztes kommen können.

Leistungen

Unsere Leistungen in Kurzform

  • Jährlich rund 700 Geburten in sicherer, angstfreier Atmosphäre
  • Individuelles Entbindungskonzept
  • Frei wählbare Entbindungsstellung
  • Möglichkeit der Wassergeburt in zwei Gebärwannen
  • Auf individuelle Bedürfnisse abgestimmtes Konzept der Schmerzbekämpfung bis hin zur Schmerzausschaltung per Periduralanästhesie (PDA)
  • Akupunktur- und Homöopathie-Angebot
  • Kein Routinedammschnitt
  • Sanfter Kaiserschnitt, überwiegend in Regionalanästhesie
  • Möglichkeit der sog. Kaisergeburt
  • Gewinnung von Nabelschnurblut (auf eigenen Wunsch)
  • Kinderärztin täglich im Haus
  • Stillberatung durch zertifizierte Laktationsberaterin
  • Reichhaltiges Kursangebot unserer Hebammen
  • Moderne Kreißsäle mit persönlicher Atmosphäre
  • Zimmer mit Dusche, TV, Telefon, Internetanschluss
  • „Daddy-in“ – Angebot (großes Familienzimmer gegen Zuzahlung)
  • Frühstücksbuffet
  • Wochenbettbetreuung durch unsere Hebammen nach Vereinbarung
  • Elternabend mit Kreißsaalbesichtigung jeden 1. Dienstag im Monat

Geburtsvorbereitung

Kurse für Paare

An 8 Abenden bieten wir Ihnen einen Geburtsvorbereitungskurs für Paare an (jeweils 2 x mit Partner und 6 x ohne Partner). Dieser findet im Begegnungsraum des St. Antonius-Stiftes statt, jeweils montags von 20.15 Uhr bis 22.00 Uhr. Die Kursgebühren werden von der Krankenkasse übernommen.

Kurse nur für die Mutter

Mittwochs von 18.15 Uhr bis 20.00 Uhr finden Vorbereitungskurse für die werdenden Mütter (ohne Partner) statt. Die Kosten für die Kurse übernehmen die Krankenkassen.
Ort: "Natürliche Umstände" – in der ehem. Wilhelmschule/im Ärztehaus am Parkhaus, Möllenweg 15, 1. OG (Aufzug vorhanden)
Termine sowie Anmeldung auf Nachfrage im Kreißsaal 
Tel.: 02562/ 915-2310

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Wir bieten Ihnen eine geburtsvorbereitende Akupunktur immer montags um 13.30 Uhr im Kreißsaalbereich ab der 36. Schwangerschaftswoche für ein Entgelt von 5 € an.

Infoabende mit Kreißsaalführung

Für werdende Eltern ist jede Information vor der Geburt hilfreich. Daher haben Sie die Möglichkeit, an jedem 1. Dienstag im Monat um 20.00 Uhr in unserem Konferenzraum Café VITA mit den Oberärzten der geburtshilflich-gynäkologischen Abteilung an einem Informationsabend teilzunehmen.
Anmeldungen für die Teilnahme am Infoabend sind nicht erforderlich.

Hebammen informieren über Schwangerschaft und Geburt

Eine intensive und individuelle Betreuung hilft Ihnen, sich optimal auf die Geburt vorzubereiten und beschwerdefrei durch die Schwangerschaft zu kommen. Von der Akupunktur bis hin zu Beratungsgesprächen, unsere Hebeammen stehen Ihnen, gemeinsam mit einer Ärztin oder einem Arzt, "rund um die Uhr" zur Verfügung, um Ihrem Baby auf die Welt zu helfen.

Unsere Hebammen helfen Ihnen mit Akupunktur bei Rückenbeschwerden und beobachten und betreuen Sie und Ihr Kind in den ersten Stunden nach der Geburt. Sie geben Ihnen Starthilfe für das Stillen und hilfreiche Informationen.

Möchte Ihr Partner Ihren stationären Aufenthalt mitbegleiten, so können wir auch gern ein separates Familienzimmer für Sie einrichten.

Wir bieten ebenfalls die Möglichkeit einer anonymen Entbindung.

Wochenbett und Stillzeit

Die Nachsorge für Mutter und Kind ist ein wichtiger Faktor, um von Beginn an allen Sicherheit und Geborgenheit zu geben. Unsere Hebammen besuchen Sie nach Ihrer Entlassung zu Hause, beobachten die Entwicklung Ihres Kindes, die Nabelheilung, die Rückbildungsvorgänge bei Ihnen, geben Tipps und haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

Diese Wochenbettbesuche sind bei Bedarf bis zu 8 Wochen nach der Geburt möglich. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch später bis zum Abstillen mit Rat und Tat zur Seite.

Rückbildungsgymnastik

Wir bieten Ihnen Rückbildungsgymnastik an: Jeden Donnerstag von 18.45 Uhr bis 19.45 Uhr im Kindergarten Arche Noah, Moltkestraße 25.

Termine

Datum

Zeit

Ort

Inhalt

jeden Montag

20.15 – 22.15 Uhr

Begegnungsraum St. Antonius-Stift

Geburtsvorbereitung Partnerkurs

jeden Montag

13.30 Uhr

Hebammenpraxis („Natürliche Umstände“) auf Station 3A

Geburtsvorbereitung Akupunktur

jeden 1. Dienstag im Monat

20.00 Uhr

Konferenzraum Café VITA

Infoabende mit Kreißsaalführung

jeden Mittwoch

18.15 – 20.00 Uhr

"Natürliche Umstände"

ehem. Wilhelmschule,

1. OG, Möllenweg 15

Geburtsvorbereitung nur für Mütter

(kein Paarkurs)

jeden Donnerstag

18.45 - 19.45 Uhr

Kindergarten Arche Noah, Moltkestraße 25

Rückbildungsgymnastik

Team

Dr. med. Dipl.-Psych. Wilhelm SteinmannDr. med. Dipl.-Psych.
Wilhelm Steinmann
Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe
Senait Berhane Senait Berhane
Oberärztin

Tserenchimeg Ganbataar Tserenchimeg Ganbataar
Oberärztin

Dr. medic. Isabell MöslerDr. medic.
Isabell Mösler
Oberärztin
Geertruida van Wonderen Geertruida van Wonderen
Oberärztin

Kontakt

Sekretariat

Melanie Grötschel, Leitung
Tel: 02562 915-2300 • Fax: 02562 915-2305
E-Mail schreiben

Sprechstunden

Für alle Sprechstunden ist eine Anmeldung im Sekretariat erforderlich.
Wir bieten Ihnen eine regelmäßige Sprechstunde zu folgenden Zeiten an:

Montag und Donnerstag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Spezialsprechstunden

  • Inkontinenzsprechstunde
  • Brustsprechstunde
  • Zweitmeinung bei geplanten Eingriffen 

Hebammensprechstunden

Für alle Sprechstunden ist eine Anmeldung bei unseren Hebammen erforderlich.
Termine erhalten Sie nach Vereinbarung.

Tel.: 02562 915-2311
Fax: 02562 915-2305
E-Mail schreiben

© 2019 St. Antonius-Hospital | Impressum | Datenschutz