Gesundheits- und Krankenpfleger oder Med. Fachangestellte (m/w/d)

« zurück zur Übersicht

Wir suchen aufgrund der positiven Leistungsentwicklung für unsere Interdisziplinäre Notaufnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n 

Gesundheits- und Krankenpfleger oder Med. Fachangestellte (m/w/d) 

Ihre Aufgabe ist die nachstationäre Wundversorgung der chirurgischen Patienten. In einem Zeitrahmen von 4 Stunden werden die Patienten terminiert einbestellt. Die fachkundige Wundversorgung als auch eine sachgerechte Dokumentation der Wunden zählt zu ihrem Aufgabengebiet. Die Arbeitstage sind ausschließlich samstag- und sonntagvormittags.

Die Vergütung erfolgt im Rahmen eines Minijobs/GfB. Für diese Aufgabe wünschen wir uns möglichst berufserfahrene Gesundheits- und Krankenpfleger/innen oder Med. Fachangestellte, idealerweise mit Kenntnissen in der Wundversorgung.

Sie haben bei uns die Chance selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Eine detaillierte Einarbeitung unserer erfahrenen Wundmanagerin als auch eine Einweisung in unser Dokumentationssystem versteht sich von alleine. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsorientierten und leistungsfähigen Gesundheitszentrum im westlichen Münsterland. Die Vergütung erfolgt leistungsgerecht nach AVR, mit den üblichen Sozialleistungen, einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge. 

Für weitere Auskünfte und Informationen steht Ihnen unser Pflegedirektor, Herr Mönning, (Tel. 02562/915-1010) gerne zur Verfügung. Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung an die Pflegedirektion der 

St. Antonius–Hospital Gronau GmbH
Möllenweg 22 · 48599 Gronau
Tel. 0 25 62 / 915 - 10 10 
Fax 0 25 62 / 915 - 17 50
pflegedirektion@st-antonius-gronau.de



download Stellenanzeige
© 2019 St. Antonius-Hospital | Impressum | Datenschutz