Endoprothesenzentrum NordWest (EPZ)

Im zertifizierten Endoprothesenzentrum NordWest werden Patienten, die ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk benötigen, medizinisch, pflegerisch und therapeutisch nach hohen Qualitätsstandards versorgt. 

Ausgewiesene Experten des Endoprothesenzentrums betreuen die PatientInnen von der Diagnose, über die Therapie bis hin zur Nachsorge und stehen dabei im direkten Dialog zu anderen Fachärzten und den einweisenden Hausärzten.  

Modernste Operationsverfahren werden im EPZ nach strengen Qualitätskriterien und ausschließlich unter Zuhilfenahme hochwertiger Gelenkprothesen namhafter Hersteller durchgeführt. Ein strukturiertes Fall- und Qualitäts-Management sichert die optimale Vorbereitung und Durchführung der einzelnen Prozesse vor, während und nach der Operation ab.  

Mit dieser besonderen Versorgungsqualität ist unser Zentrum seit 2015 durch die EndoCert-Gesellschaft als Endoprothesenzentrum zertifiziert. Diese Zertifizierung wird in regelmäßigen Audit-Zyklen geprüft und rezertifiziert. 

Im Zuge der Zertifizierung und regelmäßiger Rezertifizierungen wird das gesamte diagnostische, therapeutische und pflegerische Leistungsspektrum kontrolliert, dokumentiert und bewertet. Die Zertifizierung bietet damit für Patienten, Mediziner und Leistungsträger eine Orientierung für Qualität und Sicherheit.  

Mit der Zertifizierung verpflichtet sich das St. Antonius-Hospital Gronau dazu, die Ergebnisse der endoprothetischen Operationen konsequent zu überprüfen und sich konstant auf diesem Gebiet weiterzuentwickeln, u.a. durch regelmäßige Fortbildung. 
Das EPZ ist außerdem dem Endoprothesenregister Deutschland (EPRD) angeschlossen, in dem alle Endoprothesen, die hier implantiert werden, in eine nationale Datenbank eingepflegt werden. Dies trägt zusätzlich zur Patientensicherheit bei. 

Das Endoprothesenzentrum wird geleitet von Lars Konermann, Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Spezielle Chirurgische Orthopädie.

Als Hauptoperateure sind neben Lars Konermann tätig:

Dr. Richard Buchen
Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie

Drs. (NL) Lucas Degen
Facharzt für Orthopädie und Traumatologie

Dr. Thomas Raabe
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

 

Logo EPZ

 

Leitung

 

Lars Konermann

Lars Konermann
Telefon: 02562 915-1810
Telefax: 02562 915-1815
info@mvz-vita-gronau.de

 

Hauptoperateure

 

Dr. med. Richard Buchen

Dr. med. Richard Buchen
Telefon: 02562 915-2200
Telefax: 02562 915-2205
orthotrauma@st-antonius-gronau.de

 

Drs. Lucas Degen

Drs. (NL) Lucas Degen
Telefon: 02562 915-2200
Telefax: 02562 915-2205
orthotrauma@st-antonius-gronau.de

 

 

Dr. Thomas Raabe
Telefon: 02562 915-2200
Telefax: 02562 915-2205
orthotrauma@st-antonius-gronau.de